swlm Hintergrundbild

Hauptsponsor Präsentation

  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/artrium.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/handelskammer.jpg
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/sponsorenheader_audi.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/sponsorenheader_optiksagawe.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Header/sponsorenheader_viactiv.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider_02.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider_03.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider_04.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider_05.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider_07.gif
  • images/_firmenlauf/Bilder/Slider/slider_08.gif

proevent logo cmyk

 

präsentiert den

8. Rostocker Firmenlauf 

4 x 3,5km Staffellauf

 

 

SiegerRostocks schnelle Läufer sind erneut ganz weit vorne. Nach den Seriensiegern der Universität Rostock, erneut Männer Platz 1, siegte in diesem Jahr bei den Frauenteams die OSPA Sportstiftung. In der Azubiwertung siegte das Team der Neptun Werft 2. Bei den Mixed – Teams setzte sich klar das Team von Fitness First durch. Viel Beifall gab es für das Schülerteam „CJD jung sport“, die außer der Wertung mit deutlichem Vorsprung als erstes über die Ziellinie liefen. Die Wertung vor Ort musste noch einmal korrigiert werden, da bei der Ummeldung vor Ort ein Fehler unterlaufen war.

Die Moderatoren Matze Bohn und David Preiss kamen mit ihren Durchsagen kaum noch hinter her. Im Sekundentakt wechselten sich die führenden Teams ab, rauschten die Laufzeiten durch die großen TV – Monitore und kamen die Teams im das Ziel. Der 7. Rostocker Firmenlauf lockte erneut Rostocks Spitzenläufer an den Start. So formierte die Universität Rostock wie in den Jahren zuvor ein Topteam. Immerhin spulten sie die 3 x 3,75km in 50:38,7 ab. Beachtlich das Firmenteam der Cortronik GmbH. Der Platz 2 wurde in 52:18,0 erkämpft. Der Platz 3 geht an die Firma GLR GmbH in 54:14,2. Die Frauen- und die Azubiwertung musste durch die Organisatoren im Anschluss korrigiert werden. In der Frauenwertung kamen auf Platz 1 die OSPA Sportstiftung (1:06:37,2). Platz geht an das Südstadt Klinikum (1:07:37,9) und Platz 3 an das Team Rossmann 2 (1:09:20,1). Schnellste Azubis wie auch im Vorjahr die Jungs der Neptun – Werft (1:03:21,2). Bei den Mixed – Teams siegte Fitness First in 58:56,1. Der Rostocker Firmenlauf hat gezeigt, dass die Unternehmen und Einrichtungen über motivierte und sportliche Mitarbeiter verfügen. „Wenn die Jungs vom CJD irgendwann gemeinsam eine eigene Firma gründen, sind sie auf jeden Fall ganz schnell unterwegs“ so Matze Bohn bei der Siegerehrung. Viel Beifall gab es für die Schüler, die bei Ralf Skopnik vom 1. LAV Rostock ihre sportliche Laufbahn bestreiten. „Herzlichen Glückwunsch allen Teams auf dem Podium. Großartiger Sport bei einer großartigen Veranstaltung“ so Frank Streeck von der Firma Artrium Haus GmbH der gemeinsam mit den OSPA – Vorständen Frank Berg und Karsten Pannwitt, sowie Katja Fronk von der Viactiv Krankenkasse die Siegerehrungen unterstützte.

Artrium Haus

Anzeige

sagawe

Anzeige
Indem Sie diese Webseite weiter nutzen, erklären Sie sich mit der Nutzung der Cookies einverstanden. Mehr Informationen. » Ich stimme zu! «